Schlagwort-Archive: Diabetes

Katzenkralle

Jetzt Teilen:
Share

Katzenkralle
Die Katzenkralle liebt feuchte, lockere Böden im natürlichen Regenwald. Sie ist eine Kletterpflanze die je nach Baum an dem sie empor wächst bis zu 60 Meter Höhe erreichen kann und einen Umfang von gut 25 cm. Sie hält sich mit kleinen Krallen an Ihrem Baum fest, diese Krallen sehen aus wie die Krallen einer Katze, daher stammt auch der Name, in Lateinamerika dem Heimatort der Katzenkralle nennt man sie Uña de Gato. Die Katzenkralle ist bei den Indigenen Völkern schon seit Jahrtausenden bekannt und wird auch schon seit Urbeginnen an als Heilpflanze benutzt. Die Vielfältigkeit der heilenden Wirkungen der Katzenkralle sind unübertroffen. In der Pflanzenwelt sind Ihre entzündungshemmenden Stoffe unübertroffen. Keine andere Pflanze die bisher Untersucht wurde ist dermaßen entzündungshemmend wie die Katzenkralle, selbst bei Krebs und Aids Medikamenten findet Sie immer mehr Einzug, da Sie das Immunsystem schon nach nur kurzer Zeit um über 50% verstärkt, was natürlich bei Immunkrankheiten wie Aids ein entscheidender Vorteil ist.

Katzenkralle weiterlesen